Kolleg: Ehe für alle? - Biblische Sexualethik

S88733
Vorschau für Kolleg: Ehe für alle? - Biblische Sexualethik

Zeitraum

Vom 16.06.2017 bis 18.06.2017

Preis

Sie können zwischen drei Zeit-Versionen wählen:

Version I: Freitag 19.30 bis Sonntag 12.30 Uhr
Version II: Freitag 19.30 bis Samstag 18.30/21.00 Uhr
Version III: Tagesgast ohne Übernachtung und Frühstück

Übernachtung/Verpflegung pro Person:
Version I: 106 €
Version II: 61 €
Version III: 22 €

Teilnahmegebühr für alle drei Versionen incl. Vorbereitungsmaterial: 50 € (Download), 55 € (Postsendung)

Kategorie

Seminare & Tagungen  (Bibel Theologie & Verkündigung)

Mitwirkende

Harm Bernick, Dr. Werner Neuer

Thema

"Ehe für alle?" - Biblische Sexualethik

Beschreibung

»Höchstes Glück und Himmel auf Erden!« »Nur Unglück und nie wieder!« Beides haben Millionen erlebt.
Dazu: Krieg, Vertreibung, Epidemien, Missbrauch, Verlust von Menschen, Vermögen, Schöpfer und Gewissheiten. Viele empfinden zunehmend die Schwierigkeit, Liebe zu leben.
Auch deshalb haben sie begonnen, es anders und manchmal in Abkehr von allen Normen zu probieren. Nicht mehr Ehe, sondern Beziehung auf Zeit. Nicht mehr nur Mann und Frau, sondern Sexualität in immer mehr Varianten.

Stichworte und Themen:

  • Ehe und Familie: Was hat uns so erschüttert, dass wir sie aufgeben?
  • Gleichgeschlechtliche Partnerschaften, Sexualität als Funktion, Regretting Motherhood
  • Ehe: vielartig oder einzigartig?
  • Homosexualität - wie gehen wir in der Gemeinde damit um?
  • Ehe - Schöpfungsakt und »weltlich Ding«
  • »Ehe für alle« - die Konsequenzen
  • EKD-Schrift zu Ehe und Familie (2013)
  • Zukunft: Vielehe und mehr?
  • Die Ehe hat Zukunft

    Referent: Pfarrer Dr. Werner Neuer
    Er unterrichtete von 2000 bis 2016 am Theologischen Seminar St. Chrischona, unter anderem die Fächer Dogmatik, Ethik, Ökumenische Theologie, Religionskunde und Theologie der Religionen. Seit November 2016 befindet er sich im Ruhestand.

  •