Kierkegaard-Seminar

S88802
Vorschau für Kierkegaard-Seminar

Zeitraum

Vom 02.02.2018 bis 04.02.2018

Preis

Vollpension pro Person:
DZ 84 € (einfach), 98 € (Du, WC), 110 € (Du, WC, Balkon)
EZ 98 € (einfach), 116 € (Du, WC), 130 € (Du, WC, Balkon)

Seminargebühr 40,- € p.P.

Kategorie

Seminare & Tagungen  (Bibel Theologie & Verkündigung)

Mitwirkende

Thomas Jeromin, Burkhard Köhler

Thema

Sören Kierkegaard: Einübung im Christentum

Beschreibung

Die Christenheit hat das Christentum abgeschafft, ohne es selbst richtig zu entdecken; die Folge ist, dass man versuchen muss, das Christentum wieder in die Christenheit einzuführen, wenn etwas geschehen soll.

Dem dänischen Theologen und Philosophen Sören Kierkegaard war es zutiefst ein Anliegen, die Tiefe und Wahrheit des christlichen Glaubens mit Brillanz und Radikalität darzustellen. Die Sünde ist des Menschen Krankheit zum Tode, aber es gibt ein Heilmittel: den Glauben an Jesus Christus.

In seinem Buch - Einübung im Christentum -
beschreibt Sören Kierkegaard dieses Heilmittel. Er deckt dabei die menschlichen Versuche einer verweltlichten Nachfolge radikal auf und beschreibt die eigentlichen Glaubensherausforderungen, wie den erniedrigten Jesus Christus und die Möglichkeiten des Ärgernisses.

Wir wollen nach einem kurzen Biografie- und Werküberblick das Buch - Einübung im Christentum - in Auszügen gemeinsam lesen, diskutieren und uns durch die Gedankenwelt Sören Kierkegaards inspirieren lassen.
Herzlich willkommen sind alle, die sich nach Anregungen für ihr geistliches Leben und einer Vertiefung in der Nachfolge Christi sehnen.