Israel-Kongress

S87903
Vorschau für Israel-Kongress

Zeitraum

Vom 14.03.2019 bis 17.03.2019

Preis

120 € Teilnahmegebühr pro Person

Vollpensionspreise pro Person:
DZ 126 € (einfach), 147 € (Du, WC), 165 € (Du, WC, Balkon)
EZ 147 € (einfach), 174 € (Du,WC), 195 € (Du, WC, Balkon)

Kategorie

Kongresse & Konferenzen  (Zeitgeschehen)

Mitwirkende

Sani Ibrahim Azar, Dr. Guido Baltes, Dr. Petra Heldt, Markus Jerominski, Arye Shalicar, Carmen Shamsianpur

Thema

Israel-Kongress 2019

Beschreibung

>>Palästinenser und Israelis – eine unendliche Geschichte…(?)<<

Wir halten die Luft an: Der Konflikt mit den Palästinensern nimmt ständig neue Formen an, und doch bleibt scheinbar alles beim Alten. Jetzt, wo dieser Text verfasst wird, sind die Stichworte: Jerusalem als Hauptstadt von den USA anerkannt - Nationalitätsgesetz mit knapper Mehrheit beschlossen - Plan von Kuschner, den Palästinensern den Flüchtlingsstatus abzuerkennen.
Was wird bis zum Kongress im März 2019 noch alles geschehen?
Unsere Referenten kennen Hintergründe, haben ihre durchaus verschiedene Erfahrungen und Beurteilungen.
Das wichtigste ist aber das Hören auf Gottes Wort. Wie können wir die Geschehnisse biblisch einordnen?

mit
Ibrahim Azar, Jerusalem
Guido Baltes, Marburg
Dr. Petra Heldt, Jerusalem
Markus Jerominski, Titisee
Arye Shalicar, Jerusalem (angefragt)
Carmen Shamsianpur, Tübingen (angefragt)

Außerdem: Israelische Musik; festliche Sabbathbegrüßung; Israelische Spezialitäten aus unserer Küche; Israelische Produkte