Weihnachts-Pop-Oratorium

S89704
Vorschau für Weihnachts-Pop-Oratorium

Zeitraum

Vom 08.12.2017 bis 08.12.2017

Preis

Eintritt frei

Kategorie

Kunst | Kultur | Musik  (Musik)

Thema

Weihnachts-Pop-Oratorium "Licht im Dunkel"

Beschreibung

„Licht im Dunkel“ heißt das Weihnachts-Poporatorium von Gerhard Schnitter. Dargeboten wird das Oratorium von Chören der evangelischen Kirchengemeinde Bergen-Sülze: dem Pop- und Gospelchor „Laudate“, dem Gitarrenkreis „Capodasda“ und dem Posaunenchor Sülze.

Schonungslos stellt Gerhard Schnitter, christlicher Musiker und Komponist aus Baden-Württemberg, in seinem Pop-Oratorium die Weihnachtsbotschaft zur Diskussion. Ein Anwalt der Finsternis klagt an: Die Sache mit Weihnachten ist Betrug, denn an den Problemen der Menschheit hat sich seit 2000 Jahren nichts geändert. Von Frieden keine Spur, stattdessen der Kindermord in Bethlehem und bis heute weltweit immer wieder Krieg und Terror. Doch der Anwalt des Lichts widersetzt sich dem Vorwurf des Betrugs, verweist auf erfüllte Prophezeiungen und Menschen, denen das Kind der Weihnacht neue Perspektiven gegeben hat.

Musikalisch eingebettet wird der Schlagabtausch zwischen den beiden „Anwälten“ in eine Vielzahl von Liedern, dargeboten vom Laudatechor sowie dem Gitarrenkreis „Capodasda“. Der musikalische Rahmen wird durch eine Auswahl weihnachtlicher Choräle, die der Posaunenchor anstimmen wird und die zum Mitsingen einladen, abgerundet.

Das Weihnachts-Poporatorium „Licht im Dunkel“ beginnt um 19.30 Uhr in der Kirche des GRZ Krelingen. Der Eintritt ist frei. Es wird um eine freiwillige Spende gebeten.