Von Nix kommt Nix

Von NIX kommt NIX! – auf den ersten Blick ein „Antreiber-Spruch“ erster Güte. Gerade wir Frauen tappen immer wieder in die Multitasking-Falle. Die Frage „Was ist zu tun?“ und „Wann ist es genug?“ ist zwar eigentlich nur subjektiv zu beantworten, jedoch entscheiden scheinbar immer wieder auch andere Menschen über die Maßstäbe, die wir an unser eigenes Lebens- und Leistungskonzept anlegen. Ein System, das uns einengt und bisweilen sogar krankmacht.
„Von Nix kommt Nix!“ Das könnte auch Martha zu ihrer Schwester Maria gesagt haben, als Jesus bei ihnen zu Gast war. Mit welchen „Ohren“ hören wir diese Geschichte zweier Frauen, die sich in einem besonderen Moment ihres Lebens grundverschieden entscheiden? Sie beide schenken uns eine Sicht auf die große Freiheit, die Gott uns in unserem Leben anbietet. Und auf das Angebot der stärksten Kraft, die unser Leben durchziehen kann: Die Liebe zu Jesus und zu uns selbst.

Datum: 1. September 2018

Was erwartet mich?

  • Ein inspirierender Tag in der kraftvollen Gegenwart Gottes
  • Mutmachende und nachhaltige Vorträge und Seminare
  • Zeiten der Entspannung und des Auftankens
  • Viel Raum für Kreativität und Vielfalt in den Workshops
  • Zeit für Begegnungen und Gespräche
  • Aufbauender Lobpreis und Gebet

Lass dich neu beleben, erfrischen und stärken für den Alltag mit all seinen Veränderungen und Entwicklungen!

Programm

Am Vorabend (31. August) findet um 19.30 Uhr ein Konzert mit Thea Eichholz statt.

 

ab 9.00 Uhr

  • Anreise mit Stehcafé und Imbiss

10.00 Uhr

  • Begrüßung & Musik

  • Referat (Thea Eichholz):
    Vom Geben und Nehmen
    Zwischen lockender Pflicht und heiliger Ruhe

  • Mittagspause

13.15 Uhr

  • Zeit der Begegnungen

  • Kurzkonzert mit Thea Eichholz

  • Gebetsoase

  • „Seminare und Workshops

  • Sandmalerei

  • Kaffeetrinken

15.15 Uhr

  • Referat (Thea Eichholz):
    Gebettet in Gnade
    Vom Loslassen und Gehalten sein

ca. 16.30 Uhr

  • Ende

Mitwirkende

Eichholz 02 webThea Eichholz ist Sängerin, Texterin, Komponistin und Kabarettistin. Bekannt wurde sie als Mitglied des Vocal-Trios „Layna“, gemeinsam mit ihrem Mann Bernd-Martin Müller († 2003) und Ingo Beckmann. Seit 1999 ist sie mit Carola Rink und Margarete Kosse als sehr erfolgreiches Musik-Kabarett „Die Mütter“ unterwegs.
Sie war verwitwet und ist seit 2007 verheiratet mit dem Betriebswirt Steffen Doll, der ebenfalls verwitwet war. Aus ihren ersten Ehen haben sie nun gemeinsam vier Kinder.
Das Konzert am Vorabend des Frauentages ist eine beflügelnde Mischung aus Liedern, Texten und erlebten Geschichten. Persönlich. Ehrlich. Nah. Geistreich - mit Humor und Tiefgang gleichermaßen - erzählt sie von Kostbarkeiten des Alltags, von Herausforderungen in Familie und Beruf. Sie beleuchtet Lebens-Schätze ebenso wie Lebens-Brüche und ihren Glauben an Gott, der die existenzielle Anlaufstelle in ihrem Leben ist: Für Dank und Zuneigung – und auch für die immer noch offenen Fragen.

Infos & Kosten

Kosten

Tagungskosten (ohne Mittagessen):
20 € bei Online-Anmeldung (Abbuchung)
23 € bei schriftlicher Anmeldung (Barzahlung)

Bitte melden Sie sich möglichst bis zum 15.8.2018 an.

Verpflegung

Stehcafé, Frühstücksimbiss und Nachmittagskaffee (in der Tagungsgebühr enthalten). Mittagessen kann nach Wahl an Imbissständen erworben werden

Kinder

Für stillende Mütter und Babys steht ein ruhiger Raum mit Audio-Übertragung zur Verfügung.
Wir bitten um Verständnis, dass wir keine Kinderbetreuung anbieten können.

Veranstaltungsort

Glaubenshalle im GRZ Krelingen. Hier finden Sie eine Anfahrtsbeschreibung.

Freundinnen spezial

  • Anreise am 31.8.2018
  • Eintritt Konzert mit Thea Eichholz
  • Teilnahme am Krelinger Frauentag (Mittagessen nicht im Preis enthalten)
  • 2 Übernachtungen im DZ (Vollpension)
  • 3-Gänge-Menü am Samstagabend
  • Gottesdienst am Sonntag, 2.9.

Komplettpreis: 139 € pro Person

Buchung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 05167 970145.

Anmeldung

Die Anmeldung für den Frauentag 2018 wird demnächst freigeschaltet.

Video Trailer