Bundespolizeiorchester Hannover

Nachdem bei der kürzlich durchgeführten Stammzellentypisierungsaktion „Helft dem Helfer“ in der Walsroder Stadthalle die stolze Anzahl von 2465 Neuregistrierungen erreicht werden konnte, waren sich die Verantwortlichen einig, dass die Aktion als Erfolg gewertet werden kann. Da der DKMS für jede Typisierung allerdings auch Kosten in Höhe von 35€ für die Laboruntersuchung entstehen, wurde bereits schon im Vorfeld der Aktion „Helft dem Helfer“ um Spenden geworben. Auch hier war die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger der Region und darüber hinaus gewaltig. Ein Großteil der bisher entstanden Untersuchungskosten konnten bereits durch Spenden gedeckt werden.

Um sich bei den Bürgerinnen und Bürgern für das außerordentliche Engagement zu bedanken, hat sich das Bundespolizeiorchester Hannover (Foto) unter der Leitung von Matthias Wegele entschieden, in Krelingen aufzutreten. Daher laden nun die Verantwortlichen zu einem Benefizkonzert in die Glaubenshalle des GRZ Krelingen ein. Am 20. April 2018 werden dort ab 19.00 Uhr die Besucher mit einem musikalischen Feuerwerk verwöhnt.

Da das Bundespolizeiorchester an diesem Abend auf seine Gage verzichtet, kommt der gesamte Spenden-Eintrittspreis der DKMS zweckgebunden für die Aktion „Helft dem Helfer“ zu Gute. Damit soll die Typisierungsaktion kostendeckend abgeschlossen werden. Das Team des GRZ Krelingen sorgt an diesem Abend dafür, dass keine Besucher hungrig oder durstig nach Hause gehen müssen.

Tickets sind für 10 EUR in der ALPHA Krelinger Buchhandlung, in allen Tourist-Informationen im Heidekreis sowie eventuell Restkarten an der Abendkasse erhältlich. Die Sitzplatzwahl am Konzertabend ist frei, so dass rechtzeitiges Erscheinen empfehlenswert ist. Einlass und Verpflegung ist ab 18.00 Uhr.